Stellenausschreibung Universität Bremen: Researcher mit Tenure-Track

An der Universität Bremen ist im Fach Kunstpädagogik des Fachbereichs 09 – Kulturwissenschaften am Institut für Kunstwissenschaft – Filmwissenschaft – Kunstpädagogik zum nächstmöglichen Zeitpunkt – unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe –  die 1,0-Stelle eines Researchers mit Tenure-Track zur/zum Senior Researcher (w/m/d) (Lebenszeit) Kennziffer LK 267/21 für das Arbeitsgebiet Kunstpädagogik mit dem Schwerpunkt Kunstdidaktik und empirische Unterrichtsentwicklungsforschung zu besetzen.

 

Ausschreibung siehe: https://www.uni-bremen.de/universitaet/die-uni-als-arbeitgeber/offene-stellen/job/819?cHash=bf08fb34121b46a65d1e5a10817105e1

Technisches Museum Talentetage Angebot für Schulklassen

TALENTETAGE

Im Rahmen der Talentetage am 04. und 05. November 2021 erzählen Lehrlinge und Fachexpert_innen aus ihrem Berufsleben. Entdecken Sie mit Ihrer Schulklasse Berufe der Sparten Industrie, Gewerbe & Handwerk sowie Handel!

Öiss-Richtlinien für den Werkbereich

ÖISS Richtlinien für den Werkbereich: Räume und Ausstattung für den Fachbereich „Technisches und textiles Werken“ – bundesweit gültig ab 8. 2021

Download

Auszug_ÖISS RL4-Räuml_Anf_Fachbereich_Werken

Serviceheft Werken NEU

Als besonderes Service: Das Serviceheft Werken NEU ist da:


Download

PDF Embedder requires a url attribute

Umfrage DIDAE Digital Didactics in Art Education

Liebe Kolleg*innen,

sehr gerne leiten wir den Link zu dieser sehr aktuellen und wichtigen

Umfrage an Sie / Euch weiter:

Wir wenden uns an Sie mit der Bitte, diesen Fragebogen zum Einsatz von digitalen Werkzeugen im Kunstunterricht bis 30. Juni auszufüllen. Dieser Fragebogen ist Teil von “DIDAE Digital Didactics in Art Education“, einem Strategische Partnerschaften Erasmus+ Projekt unter der Leitung der Akademie der bildenden Künste Wien mit den Partneruniversitäten. Akademie der bildenden Künste Wien, Universität zu Köln, Berner Fachhochschule, Moholy-Nagy Muveszeti Egyetem, Stichting Hogeschool Rotterdam.

 

 

Das Projekt “DIDAE Digital Didactics in Art Education“ erarbeitet eine Online-Plattform mit einer Sammlung zu digitalen Tools (Software, Apps) für den Kunstunterricht in der Sekundarstufe.

Die Plattform wird grundlegende Informationen zu den Tools beinhalten und Unterrichtsaufgaben für den Kunstunterricht, welche diese Tools einsetzen.

 

Link zum Ausfüllen des Fragebogens: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeaLnmLTdPhZGe9cdG1_j7eYTxoX5AN9VpUfc8f-A4l3BRRpQ/viewform

 

 

vielen herzlichen Dank für Ihre Mitwirkung

Elke Krasny, Sophie Lingg, Helena Schmidt, Franziska Thurner

Akademie der bildenden Künste Wien

ÖISS – Werkraumrichtlinien Neu – Endentwurf vom 22.3. 2021

Um Verunsicherungen über Werkraumrichtlinien zu vermeiden anbei der aktuelle Entwurf.

ÖISS – Werkraumrichtlinien Neu – Endentwurf vom 22.3. 2021

Dieser Entwurf wurde am 22.03.2021 im Arbeitskreis „Schulraum“ intern beschlossen und wird erst nach einer Einspruchsfrist und Bearbeitung allfälliger Einsprüche voraussichtlich im Sommer 2021 Gültigkeit erlangen.

Aufgrund der aktuellen Dringlichkeit für die Fachumstellung hat der BÖKWE die Genehmigung bekommen, den vorliegenden Endentwurf zu veröffentlichen und der Kolleg*innenschaft zugänglich zu machen. Er soll zurVorbereitung auf die kommende Fachumstellung bereits als Orientierung für die Schulen dienen.

Für dieses außergewöhnliche Entgegenkommen des ÖISS möchten sich der BÖKWE im Namen der Kolleg*innen ganz herzlich bedanken.

Der vorliegende Entwurf ist betitelt mit:

„Auszug aus den ÖISS Richtlinien für den Bildungsbau, 4. Kapitel – Anforderungen an einzelne Räume, Raumgruppen und Bereiche in Bildungseinrichtungen

A.5.3. Räume und Ausstattung für den Fachbereich „Technisches und textiles Werken“.“

Download

Dom Museum: Ausstellung „Fragile Schöpfung“ einen Online-Workshop mit bildnerischem Zusatzpaket

Situationsbezogen hat die Kunstvermittlung des Dommuseums zur laufenden Ausstellung „Fragile Schöpfung“ einen Online-Workshop mit bildnerischem Zusatzpaket entwickelt. Dieser funktioniert für Präsenz- und Fernunterricht. Dazu bieten das Dom Museum 2 Info-Veranstaltungen am 26. April und 12. Mai an.

Brief_Online-WS_Fragile-Schöpfung